KlangWelt – Was wir tun

Winter 2009/2010

Reinigung, Erneuerung der Balgbelederung und Nachintonation der 13 Register Orgel in der ev. Kirche zu Witten-Rüdinghausen

Abbau und Einlagerung der Oberlinger Orgel (II/28 Reg.) in der Florinskirche zu Koblenz

Reinigung und Reparaturen der Orgel der kath. Kirche zu Alsdorf-Schaufenberg (II/26 Reg.)

Dauerhaft Zungenstimmungen für Konzerte zum Beispiel im AudiMax der Ruhr-Uni Bochum (21 Zungenregister); in der Universität, der Trinitatiskirche und der Nikolauskirche zu Köln

Herbst 2009

Reinigung der Truhenorgel im Haus Simeon der Diakonie Michaelshoven in Köln

Reparatur und Hauptstimmung der Aula- Orgel der Universität zu Köln

neues Logo für „TastenReich-Orgelbau“

freie Mitarbeit für Orgelbau Mühleisen beim Bauabschnitt der Zungenintonation in St.Nikolaus in Köln-Sülz

Bau eines neuen Motorkastens in Herne Christuskirche

Abbau der elf Register Simon Orgel in der Neuapostolischen Kirche in Castrop-Rauxel-Ickern. Diese wird im Dezember in der frisch renovierten Neuapostolischen Kirche in Brühl wieder aufgestellt und Weihnachten das erste Mal dort spielen.

Winter_2009_Neuapostolische_Kirche_Bruehl

Um- & Nachintonation an der 24 Register Feith Orgel zu St. Michael in Dortmund. Außerdem Austausch aller Registerschilder und Neuverkabelung der Registerschalter.

Neue Ventilbelederung in Hattingen ev. Kirche

Sommer 2009

Abbau einer sieben Register Schuke Orgel in Gladbeck (ev. Kirche) und Wiederaufbau in Wuppertal bei „Instrumente Ladach“

Reinigung und Nachintonation einer Orgel mit neun Registern in Everlange (Luxemburg)

Reinigung, Austausch eines Registers und Nachintonation einer elf Register Orgel der ev. Kirche zu Aachen-Richterich

Abbau und Einlagerung einer Übeorgel aus Düsseldorf von Stockmann mit drei Registern. Diese ist in der Zwischenzeit schon wieder in München bei privat aufgestellt worden.

Reinigung der Seifert Orgel (sechs Register) der Krypta von St. Bruno in Köln-Klettenberg.

Abbau der sechs Register Peter Orgel aus Hürth-Kendenich. Diese wird später für die Neuapostolische Kirche in Süddeutschland wieder aufgestellt. Die Orgel ist zur Zeit in unserer Werkstatt eingelagert.

Einige Cembaloreparaturen und Orgelstimmungen

April 2009

Reinigung der Führer- Orgel im Seniorenzentrum „Rosental“ in Bonn, Reparatur eines Spinetts in Bonn- Bad Godesberg (privat)

März 2009

Freie Mitarbeit für: „Johannes Klais Orgelbau“ und bei der zweiten Bauphase in St. Nikolaus Köln- Sülz für „Werkstätte für Orgelbau Mühleisen“

Februar 2009

Am 04. Februar 2009 wurde die Metzler-Orgel der kath. Pfarrkirche St.Marien zu Köln-Fühlingen vom Orgelsachverständigen des Erzbistums Köln, Eckhard Isenberg, mit unteranderem folgenden Worten abgenommen: „Alle klanglichen Schönheiten (…) lassen sich zum einen auf das Konzept der Orgel zurückführen. Zum anderen ist es das große und überhaupt nicht genug zu lobende Verdienst von Herrn Reich, sich in diese spezielle Ästhetik des Hauses Metzler eingearbeitet zu haben und dabei ein Optimum für die Fühlinger Kirche erzielt zu haben. (…) Mit den Arbeiten in St. Marien hat Herr Reich gezeigt, dass er auf dem gleichen Niveau arbeitet wie die etablierten größeren Firmen. Er hat sich regelrecht in die Aufgabe hineingesteigert und sowohl handwerklich als auch künstlerisch hervorragende Arbeit abgeliefert.“

Ausserdem: freie Mitarbeit für „Werkstätte für Orgelbau Mühleisen“ bei dem Orgelneubau in der kath. Pfarrkirche St. Nikolaus in Köln-Sülz. Erste Bauphase: Einbau des Untersatz 32´. und freie Mitarbeit für „Johannes Klais Orgelbau“. Wiederaufbau einer 30 Register Orgel im Saarland.

Januar 2009

Köln-Fühlingen St.Marien bekommt die erste Metzler-Orgel im Bistum Köln: Die jetzt in der Kirche befindliche Orgel hat mit acht Registern eine unbefriedigende Größe und wird Anfang des neuen Jahres abgebaut. Die St.Marien Gemeinde erwarb bei „Instrumente Ladach“ die gebrauchte Metzler Orgel mit 15 Registern, die nun von uns (mit kleinen Umbauten) in der Kirche aufgestellt wird. Diese Orgel wird am 1. März durch Joachim Kardinal Meißner geweiht.